Mutter-Kind-Therapiezentrum
Graal-Müritz
 

Das Konzept des ASB Mutter-Kind-Therapiezentrums

Die Ruhe für den Sturm

Besonders der Alltag hat seine Reize. Oft sind es jedoch so viele, dass sie uns schlicht überfordern und aus der Balance werfen. Wenn Körper und Geist zuviel Schlagseite haben, brauchen sie eine helfende Hand, die sie wieder aufrichtet. Das gilt für Mütter, für Väter und erst recht für Kinder. Darum werden sie aktiv in die Therapien einbezogen oder nach ihrem persönlichen Bedarf gezielt behandelt.

Große Wirkung für kleine Leute

Kinder brauchen gleichermaßen Geborgenheit und Freiheit. Bei uns erleben sie deshalb eine kerngesunde Mischung aus liebevoller Therapie und lebenslustigen Abenteuern. Sie lernen, von dem, was sie bewegt Abstand zu gewinnen und zu entspannen und sich von dem, was sie anspannt, zu befreien.

Ob lachen, lauschen oder barfuß laufen; malen, messen oder musizieren; tanzen, trampeln oder Roller treten – wir stärken Kinder in ihrem Verhalten, ihrer Wahrnehmung und Entwicklung und fördern ihre Kreativität, Selbstständigkeit und Bewegungsfreude.

Groß im Ganzen

Eine Krankheit geht oft unter die Haut – manchmal reicht sie bis in die Seele. Aus diesem Grund sind unsere Therapieansätze – ganz gleich, ob für Mütter, Väter oder Kinder – von Anfang an ganzheitlich und interdisziplinär. Sie umfassen:

  • physiotherapeutische,
  • psychosoziale,
  • heilpädagogische und
  • alltagsorientierte Behandlungen.

Zusätzlich bieten wir sowohl in der Meeresbrise als auch im Heidesanatorium gezielt thematische Schwerpunktmaßnahmen an, damit sich ein gesünderes Leben wieder ganz natürlich einstellt.

Luft zum Atmen

Mit uns tanken kleine und große Patienten neue Abwehrkräfte – direkt aus der reinen Natur der Küstenregion. Das milde Reizklima bietet beste Bedingungen für klimatherapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Allergien sowie Haut- und Atemwegserkrankungen.

Im gemütlichen Ostseeheilbad Graal-Müritz sind Sie ganz nah an Meer und Wald und zugleich mitten im Leben. Entdecken Sie mit uns ein neues Wohlbefinden.

So erreichen Sie uns
Arbeiter-Samariter-Bund
Mutter-Kind-Therapiezentrum
Strandstraße 22
18181 Graal-Müritz
Tel: 038206 740
Fax: 038206 742211
E-Mail: post@asb-mv.de

Unser Service
Wenn Sie es wünschen, holen wir Sie am Anreisetag vom Bahnhof in Graal-Müritz ab.