Mutter-Kind-Therapiezentrum
Graal-Müritz
 

Stellenangebote im ASB Mutter-Kind-Therapiezentrum

Gemeinsam mehr erreichen

Warum nur Gesundheit wünschen? Seien Sie lieber aktiv, damit es anderen wieder besser geht und werden Sie Teil unseres Teams. Gemeinsam sind wir näher am Menschen.

Unsere Stellenangebote

Wir, das ASB Mutter-Kind-Therapiezentrum, sind eine ganzjährig betriebene Vorsorgeeinrichtung für Mütter oder Väter mit Ihren Kindern. Entsprechend der Qualitätskriterien der Elly Heuss-Knapp-Stiftung – Deutsches Müttergenesungswerk wurde das Therapiezentrum in Graal-Müritz konzipiert. Unsere 2 Kliniken „Meeresbrise“ und „Heidesanatorium“ verfügen über 102 Apartments, welche modern und familiengerecht ausgestattet sind.

Die Klinik „Meeresbrise“ mit einem großzügigen Freigelände wurde 2003 in einem der schönsten Seeheilbäder in Mecklenburg-Vorpommern erbaut und liegt in einer ruhigen Villengegend direkt am Wald nur ca. 8 Gehminuten vom Strand entfernt.
Die Klinik „Heidesanatorium“ liegt zentral im Ortsteil Graal, direkt in der Kur- und Flanierstraße. Die 1997 neu erbaute Klinik ist unmittelbar am Rhododendronpark gelegen und befindet sich ca. 5 Gehminuten vom Strand entfernt.

Wir geben Müttern und Vätern mit ihren Kindern Hilfe zur Selbsthilfe und beschleunigen durch individuell abgestimmte Therapien ihr physisches und psychisches Wohlbefinden.
Die Behandlung setzt sich multiprofessionell aus Ärzten/-innen, Psychologen/-innen, Sport-, Ergo-, Physio- und Psychosozialtherapeuten/-innen zusammen, welche kooperativ und integrativ ein verhaltenstherapeutisches und verhaltensmedizinisches Behandlungskonzept umsetzen. Mit 255 Planbetten und etwa 200 Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen versorgen wir jährlich rund 4.300 Patienten/Patientinnen.

Arzt / Ärztin (m/w/d)

Zum weiteren Ausbau unserer Kapazitäten bei wachsenden Patientenzahlen suchen wir einen Arzt / eine Ärztin (m/w).

Was wir erwarten:

  • einen Arzt / eine Ärztin mit abgeschlossener Facharztausbildung, entsprechend einer Indikation des Leistungsprofils unserer Einrichtung
  • Führungskompetenz und Engagement
  • Kundenorientierung
  • Interesse an vorsorge- und sozialmedizinischen Aufgaben
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung

Was Sie erwartet:

  • auf der Grundlage der vorhandenen Anmeldeunterlagen und der eigenen Untersuchungsergebnisse wird gemeinsam mit den Patienten/Patientinnen ein Therapieziel formuliert sowie ein Therapieplan erstellt und besprochen
  • Durchführung von Anfangs-, Zwischen- und Abschlussuntersuchungen
  • Ärztliche Rufbereitschaften (nicht vor Ort notwendig)
  • Therapien werden ärztlich verordnet und verantwortet
  • verwaltungsorganisatorische Arbeiten zur Durchführung und bei der Nachbereitung des jeweiligen Kurdurchgangs
  • EDV-gestützte Leistungserfassung und Dokumentation der erbrachten Leistungen (Kurberichte)
  • regelmäßige Beratungs- und Sprechstundenangebote in denen z. B. die Anpassung von Therapieplänen erfolgt sowie die ärztliche Behandlung von intercurrenten Erkrankungen
  • Zusammenarbeit mit externen Fachärzten
  • interdisziplinäre Therapieabstimmung bei Bedarf und Kontrolle der Behandlungen
  • Datenerfassung und -pflege jeglicher Art
  • Gesprächsführung und Gesundheitsberatungen mit den Patienten/Patientinnen und Kindern
  • Teilnahme an Teamberatungen, Fall- und Attestbesprechungen
  • Beachtung und Einhaltung aller Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit, zum Arbeitsschutz und zur Hygiene
  • Repräsentation der Kliniken nach innen und außen
  • Mitwirkung beim Qualitätsmanagementsystems
  • wirtschaftlicher Einsatz von Medikamenten, Heil- und Hilfsmitteln
  • Erstellung des ärztlichen Entlassungsberichts unter Berücksichtigung sozialmedizinischer Belange mit Empfehlungen für die Weiterbehandlung unter Einbeziehung der Berichte des nichtärztlichen Vorsorgeteams
  • Kooperation mit vor- und nachbehandelnden Ärzten/Ärztinnen, Therapeuten/Therapeutinnen, Konsiliarärzten/-ärztinnen und Konsiliardiensten und den in der Nachsorge eingebundenen sozialen Diensten sowie Selbsthilfegruppen

Wir bieten:

  • ein praxisorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Aufgabengebiet
  • durch flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten eine gesteigerte Lebensqualität
  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum
  • gezielte berufliche Förderung durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung
  • ein von Wertschätzung unserer Mitarbeiter/innen geprägtes Arbeitsklima

Auf Wunsch bieten wir Hilfe bei der Wohnungssuche an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Arbeiter-Samariter-Bund

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Mutter-Kind-Therapiezentrum

Strandstraße 22
18181 Ostseeheilbad Graal-Müritz
Tel.: 038206 74100
E-Mail: zukunft@asb-mv.de

Gesundheits- und Krankenpfleger im Dauernachtdienst (m/w/d)

Zum weiteren Ausbau unserer Kapazitäten bei wachsenden Patientenzahlen suchen wir Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) im Dauernachtdienst.

Wir wünschen uns:

  • Eine/n Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn
  • Fahrerlaubnis Klasse 3 einschließlich Fahrpraxis
  • Engagement, Kritikfähigkeit, Lebensfreude, Kommunikationsfähigkeit, Komplexes Denken, selbstständiges Handeln, Teamfähigkeit, Entwicklung neuer Ideen und deren Umsetzung

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Planung, Vor- und Nachbereitung und Durchführung von medizinischen Angeboten und Therapien
  • Ansprechpartner und Lotse in Sinne interdisziplinärer Zusammenarbeit bzw. ärztlich-medizinischer Kurbegleitung
  • Krisenintervention
  • Maßnahmenvorbereitung, Maßnahmenplanung, Organisation Ablauf der Vorsorgemaßnahme, Absprachen mit den einzelnen Bereichen
  • Mitwirkung/Organisation bzgl. Notfallmanagement (z.B. Betreuung erkrankter Kinder, etc.)
  • Medizinisch pflegerische Versorgung der Patienten
  • Ausführung ärztlicher Verordnungen
  • Verlaufsdokumentation
  • Vor- und Nachbereitung der Therapieräume und Geräte und Desinfektion nach Hygienerichtlinien

Wir bietent:

  • psychosoziale Begleitung und Betreuung der Patienten
  • Gewährleistung von Hilfestellungen bei Wunsch oder Bedarf
  • psychosoziale Begleitung der Patienten bei der Wahrnehmung eigener Bedürfnisse und bei der Auseinandersetzung mit verschiedenen Rollenanforderungen
  • Unterstützung der Patienten bei der Erarbeitung von Strategien zur Bewältigung von Belastungssituationen im Alltag
  • Ermutigung und Unterstützung der Patienten bei Auswahl und zur Nutzung passender Hilfsangebote zu Hause
  • Stärkung der Ich-, Sach- und Sozialkompetenz der Patienten
  • Förderung der Veränderung von Verhaltensmustern
  • Förderung der Eltern-Kind-Interaktion
  • Nutzung der Ressourcen des interdisziplinären Ansatzes in der Arbeit mit den Kurenden
  • geschlechterspezifisches Arbeiten mit weiblichen und insbesondere männlichen Patienten
  • Begleitung der Patienten in den Schwerpunkten „Kinder mit Downsyndrom“ und „Trauerbewältigung“
  • Führen von Einzelgesprächen mit Patienten, vorrangig mit Diagnose psychischer Erkrankungen
  • Durchführung von themenzentrierten Gruppengesprächen (wie Depressionsprävention, Krankheitsbewältigung usw.)
  • Planung der Aufnahmetermine im psychosozialen Bereich, EDV-gestützte Erfassung der Termine und Bereitstellung der Begrüßungsbriefe am Anreisetag
  • Durchführung von Aufnahme- und Kurendgesprächen
  • Erkennen und Bewältigen aktueller Störungen und Konflikte
  • bei Bedarf Diagnose und Einleitung weiterer Behandlungsschritte in Kooperation mit dem Ärzteteam
  • EDV gestützte Erfassung und Dokumentation der erbrachten Leistung (Kurberichte)

Was wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum
  • gezielte berufliche Förderung durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung
  • ein von Wertschätzung unserer Mitarbeiter/innen geprägtes Arbeitsklima

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Arbeiter-Samariter-Bund

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Mutter-Kind-Therapiezentrum

Frau Martina Scheler
Strandstraße 22
18181 Ostseeheilbad Graal-Müritz
Tel.: 038206 74100
E-Mail: zukunft@asb-mv.de

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Zum weiteren Ausbau unserer Kapazitäten bei wachsenden Patientenzahlen suchen wir einen Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d).

Was wir erwarten:

  • Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w)
  • Fahrerlaubnis Klasse 3 einschließlich Fahrpraxis
  • Engagement, Kritikfähigkeit, Lebensfreude, Kommunikationsfähigkeit, Komplexes Denken, selbstständiges Handeln, Teamfähigkeit, Entwicklung neuer Ideen und deren Umsetzung

Was Sie erwartet:

  • Planung, Vor- und Nachbereitung und Durchführung von medizinischen Angeboten und Therapien
  • Ansprechpartner und Lotse in Sinne interdisziplinärer Zusammenarbeit bzw. ärztlich-medizinischer Kurbegleitung
  • Krisenintervention
  • Maßnahmenvorbereitung, Maßnahmenplanung, Organisation Ablauf der Vorsorgemaßnahme, Absprachen mit den einzelnen Bereichen
  • Mitwirkung/Organisation bzgl. Notfallmanagement (z. B. Betreuung erkrankter Kinder, etc.)
  • Organisation und Begleitung der täglichen Arztsprechstunden
  • Terminabsprachen mit externen Fachärzten
  • medizinisch pflegerische Versorgung der Patienten
  • Ausführung ärztlicher Verordnungen
  • Anleitung und Schulung der Patienten
  • Gesundheitsberatungen
  • Verlaufsdokumentation
  • Vor- und Nachbereitung der Therapieräume und Geräte und Desinfektion nach Hygienerichtlinien

Was wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum
  • gezielte berufliche Förderung durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung
  • ein von Wertschätzung unserer Mitarbeiter (m/w) geprägtes Arbeitsklima

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Arbeiter-Samariter-Bund

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Mutter-Kind-Therapiezentrum
Frau Martina Scheler

Strandstraße 22
18181 Ostseeheilbad Graal-Müritz
Tel.: 038206 74100
E-Mail: zukunft@asb-mv.de

Hauswirtschaftskraft mit Schwerpunkt Reinigung (m/w/d)

Wir, das ASB Mutter-Kind-Therapiezentrum, sind eine ganzjährig betriebene Vorsorgeeinrichtung für Mütter oder Väter mit Ihren Kindern. Entsprechend der Qualitätskriterien der Elly Heuss-Knapp-Stiftung – Deutsches Müttergenesungswerk wurde das Therapiezentrum in Graal-Müritz konzipiert. Unsere 2 Kliniken „Meeresbrise“ und „Heidesanatorium“ verfügen über 102 Apartments, welche modern und familiengerecht ausgestattet sind. Mit 255 Planbetten und etwa 90 Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen versorgen wir jährlich rund 4.300 Patienten und Patientinnen.

Anstellungsart: Vollzeit (40h/ Woche)

Ihre Aufgaben umfassen

  • Reinigung der Appartements nach unseren Standards
  • Durchführung von Reinigungsarbeiten in den öffentlichen Bereichen, z. B. Tagungsräume
  • Glasreinigung
  • Einhaltung des Desinfektionsgesetzes
  • Sachgemäße Reinigung, Lagerung und Handhabung der anvertrauten Arbeitsmaterialien
  • Kenntnisse in der Handhabung von technischen Geräten im Zuständigkeitsbereich
  • Arbeitszeit zwischen 06:00 Uhr und 20:00 Uhr von Montag bis Freitag und 06:00 Uhr bis 14:30 Uhr am Wochenende

Sie bringen mit

  • Sachgemäßer Umgang mit Reinigungsmateriealien und Maschinen unter Einhaltung der zuständigen Betriebsanweisungen
  • Identifikation mit unseren Werten und Zielen als gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen
  • Spaß an der Arbeit in einem aufgeschlossenen Team
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Montag bis Sonntag)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Zuverlässigkeit und Aufgeschlossenheit
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Ideal wäre eine abgeschlossene Berufsausbildung im Hotelfach/Hauswirtschaft
  • Hohes persönliches Engagement und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

  • Leistungsgerechte und übertarifliche Bezahlung mit Festgehalt
  • Geregelter Dienstplan mit guter Frei- und Urlaubsplanung
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem motivierten Team
  • Ein klares Leitbild in der Unternehmensphilosophie
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen und zukunftsorientierten Unternehmen
  • Eine familiäre Atmosphäre und Teamwork mit offener Kommunikation
  • Ein dynamisches Team mit klaren Zielen
  • Teilnahme an Supervisionen und Weiterbildungen

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Arbeiter-Samariter-Bund

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Mutter-Kind-Therapiezentrum

Frau Martina Scheler
Strandstraße 22
18181 Ostseeheilbad Graal-Müritz
Tel.: 038206 74100
E-Mail: zukunft@asb-mv.de

Ihre Initiativbewerbungen können Sie gerne an senden.

Unser Service
Wenn Sie es wünschen, holen wir Sie am Anreisetag vom Bahnhof in Graal-Müritz ab.