Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
ASB Mutter-Kind-Therapiezentrum

Erste Hilfe zur Selbsthilfe

Kinder können auch kleine Retter sein

Frau Anastasiya Sadakliyeva arbeitet als Referentin beim ASB (Arbeiter-Samariter-Bund).
Der erste Kurs fand heute statt. Geplant ist es, dass der Erste Hilfe Kurs einmal im Vorsorgezeitraum stattfindet.
In dem von ihr geleiteten, etwa anderthalbstündigen Kurs geht Frau Sadakliyeva speziell auf die Gefahren ein, die täglich passieren könnten.

• Rettung rufen
• Verhalten bei Unfall
• Selbstschutz
• Erstversorgung
• Vorbeugung Notlagen

Zunächst ist es wichtig, den Kindern im Gespräch aber auch anhand von Plakaten und Bildern ihrem Alter gerecht die Gefahren der Natur zu erklären. Es geht hierbei nicht darum, ihre Angst zu schüren, sondern ihnen generell zu erklären, was alles auf sie zukommen könnte! Sie erklärt den Kindern, wie sie sich in bestimmten Situationen SELBST helfen können. So üben wir die Notfallnummer 112 und besprechen die fünf W-Fragen. Auch haben die Kinder gelernt, wie die Kinder alternative Verbände selbst anlegen. Gemeinsam wird besprochen, was in solchen Notfallmomenten wichtig ist – neben Ruhe zu bewahren auch das Trösten einer möglich anderen verletzten Person. Dies alles wird in einen für das jeweilige Kindesalter entsprechenden Rahmen mitgebracht! Am Ende des Kurses erhalten die Kinder eine Urkunde und sind somit stolze „Helfer-Experten“. Sie haben auch Interesse an einem Erste-Hilfe Kurs zum Selbstschutz?

Anfragen hierzu richten Sie bitte an:
Anastasiya Sadakliyeva
%e`RyHUkuMd8sGz5^3}0~1B]#[cnT0^$AX_GJ/U^\&A?k%-p~
Mobil 0162-2949302