Stellenangebote im ASB Mutter-Kind-Therapiezentrum

alternativer und kreativer Pädagoge/Therapeut (m/w/d)

Für unser ASB Mutter-Kind-Therapiezentrum in Graal-Müritz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen kreativen und alternativen Therapeuten/Pädagogen (m/w/d). Die Anstellung erfolgt in Voll- oder Teilzeit.

Was Sie mitbringen:

fachlich:

  • Abschluss als Sozialtherapeut, Psychologe, Erlebnispädagoge, Waldtherapeut, Tanztherapeut o.ä.
  • Erfahrungen in Einzel- und Gruppenarbeit
  • Erkennen von psychischen Erkrankungen
  • Behandeln und Lindern psychischer Erkrankungen entsprechend den Möglichkeiten der Vorsorge in enger Zusammenarbeit mit dem Ärzteteam
  • gute EDV-Kenntnisse

persönlich:

  • Identifikation mit dem Leitbild
  • Kreativität und Aktivität in der Gestaltung von Gruppentherapien
  • Implementierung innovativer Therapieansätze für Mütter/Väter und Kinder
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Empathie und Wertschätzung für die besonderen Lebenslagen von Eltern
  • ganzheitlicher Ansatz in der therapeutischen Grundhaltung unter Beachtung geschlechts-spezifischer Arbeitsansätze

 

Was Sie erwartet:

  • Psychosoziale Begleitung und Betreuung der Patienten
  • Gewährleistung von Hilfestellungen bei Wunsch oder Bedarf
  • Psychosoziale Begleitung der Patienten bei der Wahrnehmung eigener Bedürfnisse und bei der Auseinandersetzung mit verschiedenen Rollenanforderungen
  • Unterstützung der Patienten bei der Erarbeitung von Strategien zur Bewältigung von Belastungssituationen im Alltag
  • Ermutigung und Unterstützung der Patienten bei Auswahl und zur Nutzung passender Hilfsangebote zu Hause
  • Stärkung der Ich-, Sach- und Sozialkompetenz der Patienten
  • Förderung der Veränderung von Verhaltensmustern
  • Förderung der Eltern-Kind-Interaktion
  • Nutzung der Ressourcen des interdisziplinären Ansatzes in der Arbeit mit den Kurenden
  • Geschlechterspezifisches Arbeiten mit weiblichen und männlichen Patienten
  • Begleitung der Patienten in den Schwerpunkten „Kinder mit Downsyndrom“ und „Trauerbewältigung“
  • Führen von Einzelgesprächen mit Patienten, vorrangig mit Diagnose psychischer Erkrankungen
  • Durchführung von themenzentrierten Gruppengesprächen (wie Depressionsprävention, Krankheitsbewältigung usw.)
  • Planung der Aufnahmetermine im psychosozialen Bereich, EDV-gestützte Erfassung der Termine und Bereitstellung der Begrüßungsbriefe am Anreisetag
  • Durchführung von Aufnahme- und Kurendgesprächen
  • Erkennen und Bewältigen aktueller Störungen und Konflikte
  • bei Bedarf Diagnose und Einleitung weiterer Behandlungsschritte in Kooperation mit dem Ärzteteam
  • EDV gestützte Erfassung und Dokumentation der erbrachten Leistung (Kurberichte)

 

Warum Sie bei uns anfangen sollten?
Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung
  • Gestaltungsfreiraum und Selbstverwirklichung bei den therapeutischen Angeboten
  • gezielte berufliche Förderung durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung
  • ein von Wertschätzung unserer Mitarbeiter/innen geprägtes Arbeitsklima

 

Unsere Kollegen freuen sich auf Teamzuwachs.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Mutter-Kind-Therapiezentrum
Frau Anke Wehrmann
Strandstraße 22
18181 Ostseeheilbad Graal-Müritz
Tel.: 038206 74100
E-Mail: AY{?d~5|\2Z!4N%Op]#[8Og1Se*9=$9-|E00V

 

Unbenannt-1.png

Mutter-Kind-Therapiezentrum

Telefon : 038206 74100
Fax : 038206 74275

AY{?d~5|\2Z!4N%OpinK]oaeFlm'zT]#[&Ij0Fj*9=$9-&3gBRZX-XUPZ5b[1_6

Strandstraße 22
18181 Ostseeheilbad Graal-Müritz

MGW_co_branding_anerkannte_klinik_OFFICE_farbe.png
Logo_mitglied_250pixel.gif
csm_MGW_Qualitaetssiegel_gep_konzept_vaeter_OFFICE_farbe_aa92c4ffef.png.pagespeed.ce.-Q5G4u08d6.png
csm_MGW_Qualitaetssiegel_allg_OFFICE_farbe_69200da501.png
mv logo.png